0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Screed - Why Should We Care CD

Artikelnummer: 201210004

WHY SHOULD WE CARE? Californian style Punkrock - made in Munich! SCREED's first full length album! CD Album, 6 Panel Digipack incl. 20 Page Booklet Insert, 26.10.2012.

Gewicht: 0.095 kg
13,00 €
Sofort lieferbar Lieferzeit: 3 - 5 Tage

Screed - Why Should We Care Digipack CD

01. Solely Profit    2:15
02. To All The Ones    2:46
03. Wrong Direction    3:15
04. Lost Inside Yourself    2:57
05. Falling Down    2:44
06. Put That In Your Pipe And Smoke It    2:11
07. Groundhog Day    2:53
08. A Trillion    3:13
09. On The Streets    2:09
10. Something 'bout Me    2:07
11. Korogocho    2:46
12. Drones    2:36
13. No One Pays Attention    3:44
14. 180°    3:44

CD Album, 6 Panel Digipack incl. 20 Page Booklet Insert, Finest Noise, 26.10.2012.
All Songs written, arranged and performed by SCREED,
except "Put That In Your Pipe And Smoke It" - originally written by Fate in SixPaxx.
Additional backing vocals on "Korogocho" and "Falling Down" by Max Krach.
Recorded, mixed and mastered at The Engine, Vierkirchen, by Max Krach & Jakob Braun in April 2012.
Produced by Max Krach & SCREED.
Artwork by Sven Franke



Review:
"Jeder der schon mal einen Skateshop betreten oder sich das eine oder andere Skatevideo reingezogen hat ist mit Skatepunk der Marke "Made in America" von LAGWAGON oder PENNYWISE bereits in Berührung gekommen. Doch auch in Europa und in good old Germany gibt es Bands, die sich diesem Genre verschrieben haben. Die Münchner Combo SCREED zeigt mit ihrem Debutalbum "Why Should We Care", dass sie nun nach zwei EPs und unzähligen Live-Shows reif sind für den ersten großen Wurf. Alle 14 Tracks der CD sind energiegeladen und gehen den Freunden des gepflegten Skatepunks direkt in die Ohren beziehungsweise in die Beine. Neben den melodiösen Nummern und eingängigen Rhythmen vergessen die Jungs jedoch nicht, die durch den im Albumtitel aufgeworfene Frage in ihren Texten zu beantworten. Sozialkritisch und gezielt prangern sie in ihren Songs diverse Missstände in der heutigen Gesellschaft an, ohne dabei mit inhaltslosen Parolen um sich zu werfen. Mit diesem Mix aus melodischem Skatepunk und kritisch hinterfragenden Texten ist den Punkrockern ein kompaktes und empfehlenswertes Erstlingswerk gelungen, das auf jeden Fall Lust auf mehr macht."
Manuel Kreuzer, slam-zine.de



Screed:
Flo - Gesang, Gitarre | Stocki - Gesang, Bass | Benni - Gitarre, Background Gesang |
Mark - Schlagzeug

http://screed.de/
Label
Finest Noise
Artist
Screed
Format
CD