0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

The Schrott - Die Platte LP (Ltd. Edition Yellow Vinyl)

Artikelnummer: 201610009

Frisch aus der Schrottpresse: Unveröffentlichte Aufnahmen von Münchens Politpunkband THE SCHROTT (1980-1983)! THE SCHROTT, der musikalische Arm von FREIZEIT '81, veröffentlichten 1982 die 4-Track EP 'Volle Pulle' in 500er Auflage auf ihrem eigenen Label 'Schrott Presse Records'. Die Aufnahmen wurden im Übungsraum von ZUSATZZAHL innerhalb kürzester Zeit - also in wenigen MINUTEN - live eingespielt. Die ersten 150 Exemplare, die an den damals einzigen Punk-Plattenladen Münchens Stachus-Musik auf Komission geliefert wurden, waren nach 3 Tagen bereits abverkauft, die gesamte 500er Auflage der Single bereits nach vier Wochen. 1983 lösten sich THE SCHROTT auf und Sänger Michi wechselte zu LUSTFINGER. Limited Edition col. Vinyl mit Booklet + Videoclip, Munich Punk Shop in Kooperation mit Hörsturzproduktion, Oktober 2016.

Gewicht: 0.35 kg
Sofort lieferbar Lieferzeit: 3 - 5 Tage

The Schrott - Die Platte LP (Ltd. Edition Yellow Vinyl + Booklet + Videoclip)

A1. Stadelheim (2:36)
A2. 3. Weltkrieg (2:01)
A3. Barras (2:22)
A4. TV Zombie (2:06)
A5. Profikiller/Schmeeerzmittel (1:39)
A6. U-Bahn fahr'n (1:43)
A7. Kanalrattenpogo (1:58)
A8. Je t'aime (3:04)

B1. Volle Pulle (2:06)
B2. Moderne Zeiten (1:18)
B3. Ska (2:56)
B4. Zwangsjacke (2:07)
B5. Heute Nacht (2:43)
B6. East End Kids (2:58)
B7. Freizeit '82 (2:07)
B8. Lollipop (2:26)

Ltd. Edition Vinyl LP, gelbes Vinyl, mit 20seitigem A5 Booklet und Videoclip. Aufkgeblebte, zerbrochene 7" auf dem Frontcover. Hörsturzproduktion HSP 055, Munich Punk Shop MPS 031, Oktober 2016.


Editions:
21x schwarz/gelbes Vinyl, zerbrochene 7" auf Cover geklebt, mit Musikclip und 20seitigem A5 Textheft.
118x gelb transparentes Vinyl, zerbrochene 7" auf Cover geklebt, mit Musikclip und 20seitigem A5 Textheft.
130x rot transparentes Vinyl, zerbrochene 7" auf Cover geklebt, mit Musikclip und 20seitigem A5 Textheft.
40 Stk. schwarzes Vinyl - ohne EP auf dem Cover und ohne Musikclip.
30x Testpressung - davon 15 Stk. HSP Version mit Schlagzeugbecken, 15x Munich Punk Shop Version ohne Schlagzeugbecken.



Der erste Auftritt von THE SCHROTT war im September 1980 beim 'Dilettanten Punk Festival' im Milb / Stadtteilzentrum Milbertshofen zusammen mit den Münchner Bands "Brechreiz", "Kakalaken", "Fäulnis", "Raiffeisen" (Starnberg).
Dazu Sänger Michi: "Ich glaube außer "Kakerlaken" hatte keiner vorher geübt. Zumindest bei mir oder uns, wir hatten nie zuvor geübt... 2 Stunden vorher kam einer her und meinte: 'Pass auf, das sind die vier Lieder, das die Texte, schrei irgendwo rein wo´s passt.' Die Melodie ging ungefähr so, dass man mit dem Finger die Bassgitarre rauf und runter schrabbte, der Andi hat einfach Gitarre gespielt, der Günni dazu als Schlagzeuger, der nur gegen den Takt gespielt hat. Naja so sind wir halt aufgetreten, haben auch gleich am ersten Abend unseren ersten Hit gehabt, der hieß "Schmerzmittel". Ich hab erst einmal wie ein Wahnsinniger für eine Minute lang nur ins Mikrofon reingeschrien, bevors überhaupt richtig losgegangen ist, also wirklich in allen Varianten. Und das war dann auch gleich der erste Hit.
Ich glaube beim zweiten oder dritten Gig von uns gab's einen Rockerüberfall im Milbenzentrum, wo einige eins auf die Schnauze bekommen haben. Also zumindest mir haben sie damals das Nasenbein gebrochen... Wir sind dann aufgetreten und haben mit blutender Nase diesen Song "Schmerzmittel" gespielt. Die Rocker haben sich nur noch gedacht: 'Was´n da los?' und haben sich noch recht lustig über uns gemacht. Aber das war wirklich die einzigste Möglichkeit, sich an diesem beschissenen Abend einfach noch irgendwo quasi als moralischer Sieger auszugeben.'
THE SCHROTT spielten viele Konzerte im Umfeld von FREIZEIT 81 und galten schnell als Münchens Politpunkband und musikalischer Arm von F81. 1982 veröffentlichte die Band auf ihrem eigenen Label 'Schrott Presse Records' die 4-Track Single 'Volle Pulle' in 500er Auflage. Die Aufnahmen wurden im Übungsraum von 'Zusatzzahl' innerhalb kürzester Zeit - also in wenigen MINUTEN - live eingespielt. Die ersten 150 Exemplare, die an den damals einzigen Punk-Plattenladen Münchens 'Stachus-Musik' auf Komission geliefert wurden, waren nach 3 Tagen bereits abverkauft, die gesamte 500er Auflage der Single bereits nach vier Wochen.
1983 lösten sich THE SCHROTT auf, Sänger Michi wechselte zu LUSTFINGER. (München-Punk)


THE SCHROTT:
Gesang: Michi | Bass: Andi/Johnny Nervous | Schlagzeug: Efkan/Saam/Günni | Gitarre: Jan/Saam/Andi

Label
Munich Punk Shop
Format
12" Vinyl
Edition
Col. Vinyl
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.