0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
Artikel von

Lorenz Lorenz - Die Einsamkeit des Amokläufers Taschenbuch

Artikelnummer: 201006004

Triviale Kurzgeschichten aus der Punkrockzeit, Originalausgabe 1982 (Auflage 2000 Stück) Taschenbuch

Gewicht: 0.09 kg
sorry, sold out.

Die Einsamkeit des Amokläufers
Triviale Kurzgeschichten aus der Punkrockzeit
Von Lorenz Lorenz
Originalausgabe 1982 (Auflage 2000 Stück)
Originalpreis 6 DM - jetzt 3 Euro (zzg. Versand)

Inhalt: Junge will Mädchen - und es geht schief. Auch beim zweiten Mal. Das ist die einzigartige Geschichte, die jeder, der einmal glücklich unglücklich verliebt war, erlebt hat. Okay, es ist eine Jungs-Geschichte, die Frau scheint ein wenig unerreichbar, sonnenartig; der Junge stellt sich natürlich ungeschickt an, hört komische Musik, nimmt seltsame Drogen, alle sind betrunken, das ganze Jugend- und Partyding eben. So eine Geschichte kann man nur einmal schreiben. Und wenn sie gut ist, trifft sie ins Herz. Leider ist sie auch eine schmerzhafte Erinnerung an die Zeit, als man noch dumm war, so verdammt jung und gut aussehend.

'Die Einsamkeit des Amokläufers' wurde 2009 vom WDR als Hörspiel produziert. Die Geschichte spielt zum Großteil in der frühen Münchner Punkszene, wo der Autor selbst sehr aktiv war. Manch eine/r glaubt sich in den Figuren natürlich wiederzuerkennen, aber alle Ähnlichkeiten sind natürlich unbeabsichtigt...

Lorenz Lorenz, geboren 1960, war Anfang der 80er-Jahre als 'König von München' bekannt und in der Punkszene aktiv, u.a. mit der nach ihm benannten Band Lorenz Lorenz. Er spielte außerdem bei der Bands Alternative Arschlöcher, the Liebeskummers und Die kleinen Strolche und trug Brecht/Weill-Stücke in Klavierbegleitung vor. Er war Herausgeber des Fanzines 'Die Einsamkeit des Amokläufers'. Mit dem gleichnamigen, 1982 in einer Auflage von 2000 Stück bei Molto Menz (Vertrieb: Du bist so gut zu mir) erschienenen Taschenbuch wurde Lorenz zum vergessenen Vater der Popliteratur. Heute lebt er in Berlin.

Label
DIY Eigenproduktion
Artist
Lorenz Lorenz
Format
Buch