0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Gone To Waste - The Ones Who Light The Fires 7" (Pink Vinyl)

Artikelnummer: 201410020

GONE TO WASTE - 2nd Release. Kraftvoller Hardcore aus Warburg auf Powertrip Records. 7" EP, pink Vinyl, POWERTRIP RECORDS #24, September 2013.

Gewicht: 0.08 kg
Wenige Exemplare auf Lager - schnell bestellen! Lieferzeit: 3 - 5 Tage

Gone To Waste - The Ones Who Light The Fires 7" (Pink Vinyl)

01. Weapons Of Mass Consumption (02:27)
02. Civilized/Traumatized (01:54)
03. T.O.W.L.T.F. (02:13)
04. The Miror (02:30)
05. ... And The Wheel Keeps Spinning On (01:05)
06. No Escape (02:55)

33RPM 7" EP, pink Vinyl, POWERTRIP RECORDS #24, September 2013.



Review

"Hardcore lebt. Diesen Slogan liest man in letzter Zeit ziemlich oft und er ist in diesen Tagen wahrer denn je. Bands wie Coldburn, Risk It oder Wolf Down lassen den Hardcore in Deutschland aufleben und auch Gone To Waste gehören längst zur obersten Riege. Unzählige Konzerte und fast zwei Jahre nach der Debüt 7“ „Another Brick“ steht mit „The Ones Who Light The Fires“ die zweite Platte der Warburger ins Haus.
Schon von Anfang geht es kraftvoll zu, so wie man es von der Band gewohnt ist: Der Opener „Weapons Of Mass Consumption“ prangert die gegenwärtige Konsumgesellschaft an, in welcher Kirche, Politik und die großen Konzerne ihr eigenes Ding durchziehen, den kleinen Mann an der Nase herumführen und ausnehmen, wo es nur geht. „I am sick of it“ brüllt Sänger Lukas unmissverständlich ins Mirko. Und auch das nachfolgende „Civilized / Traumatized“ kommt mit einer gesellschaftskritischen Schlagseite daher, die in einem heftigen Moshpart mündet und so der Wut kompromisslos freien Lauf lässt.
Der Titeltrack und das äußerst treibende „The Mirror“ sind im Gegensatz zu den politisch motivierten ersten Tracks auf „The Ones Who Light The Fires“ persönlicher gehalten, was für eine gelungene Abwechslung sorgt und so die 7“ nicht zu kurzweilig und eintönig erscheinen lässt.
„And The Wheel Keeps Spinning On“ hat dann mit seinen gerade mal sechzig Sekunden Spielzeit und den eingebauten Rap-Samples von Non Phixion zwar fast den Charakter einer Interlude, dafür aber dennoch einen sehr aussagekräftigen.
Das abschließende „No Escape“ ist zum Abschluss dann eine klare Ansage gegen Nazis und jegliche Sympathisanten. Keine Toleranz für Rechts. Eine Ansage, die auch heute immer noch wichtig ist und keinesfalls überhört werden sollte, genau wie alle anderen Tracks auf dieser 7“.
Gone To Waste weisen in den letzten Jahren eine konstante Weiterentwicklung vor: Von der ersten Demo 2009, über die „Another Brick“ 7“ bis zu „The Ones Who Light The Fires“ hat es die Band geschafft, von Release zu Release nicht langweilig zu werden und kommen heute mit einer wichtiger denn je gewordenen, gesellschaftskritischeren Schlagseite daher, die hoffentlich so manche Hardcore-Kids wachrütteln wird, und sei es bloß im Pit. Der einzige Kritikpunkt dürfte wohl sein, dass es leider nicht für ein Album gereicht hat. Aber vielleicht dann ja im nächsten Jahr!"
Patrick Siegmann, stageload.org, 13.08.13


Gone To Waste:
Kreso | IronMike | David | Lukas

facebook.com/gonetowaste
Label
Powertrip Records
Format
7" Vinyl
Edition
Col. Vinyl