0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Chaos Blast Compilation 014 CD

Artikelnummer: 201409008

First Release on Chaos Blast Records! 17 of Munich's finest underground bands including new & exclusively recorded tracks. Death / Metal / Hardcore / Crust / Stoner. CD Compilation, Chaos Blast, 2014.

Gewicht: 0.025 kg
Wenige Exemplare auf Lager - schnell bestellen! Lieferzeit: 3 - 5 Tage

V.A. - Chaos Blast Munich Inside Compilation 014 CD

01 PEQUOD - Hell Within (3:58)
02 COMMANDER - Shattered Existence (3:08)
03 SMOKE THE SKY - Obey 5:50)
04 COMBUSTION - Betrayer(2:49)
05 BALE - Class Of 2009 (2:50)
06 HAILSTONE - The Operation (4:45)
07 ARS IRAE - Herbst (6:18)
08 GRAND MASSIVE - I Am Atlas (5:16)
09 ARSIRIUS - Primus Inter Pares (5:49)
10 PER CAPITA - N.W.S. (2:26)
11 GODSGROUND - Dark Memo (5:40)
12 SUICIDE SALVATION - Into Sagittarius (4:38)
13 SAECULUM OBSCURUM - The Whore (4:51)
14 PAINSTAKER - Drag Race (2:25)
15 SEASONS IN BLACK - Dying4 (3:28)
16 SINS OF A MURDER - Everblack (3:23)
17 VAN DRUNEN - A Gay To Remember (7:47)

Mastered by Jan Vacid, Dreamsound Studios.
CD Compilation Album, Cardboard Sleeve, Chaos Blast Records, 30. Aug. 2014.


Review

"Als mir vor geraumer Zeit der CHAOS BLAST-Sampler aus München ins Haus flatterte, war ich zunächst sehr skeptisch. In einem recht schmucklosen Pappschuber wirkte diese Compilation ein wenig, wie frisch aus der letzten Rocker-Zeitschrift herausgerissen. Hinzu kam, dass ich keine der 17 Bands kannte und auch nur die wenigsten Namen mir vielleicht mal vom Lesen oder Hörensagen untergekommen sind. Daher höre ich - total vorurteilsbehaftet, das gebe ich zu - viele dieser Beilagen inzwischen nur noch mit einem halben Ohr, da ich eh erfahrungsgemäß davon ausgehe, dass mir drei Viertel des Inhalts nicht groß gefallen werden. Die Hoffnung, dort eine positive Überraschung in Form einer persönlich richtig guten Neuentdeckung zu finden, ist doch eher gering.
Aber wer oder was ist CHAOS BLAST? Nachdem die "Chaos Squad" in München über 10 Jahre Konzerte für die dortige Underground-Szene organisierte, unter anderem das vom Metal Hammer präsentierte Festival "Chaos Blast Meating", entschloss man sich, noch einen Schritt weiterzugehen. Unter dem Namen "Chaos Blast Records" wurde ein eigenes Label gegründet, um die lokalen Musiker nun noch besser unterstützen zu können. Deshalb entschied man sich als erste Veröffentlichung für diesen Sampler, um sich als Label und die darauf befindlichen Bands vorzustellen.
Spätestens beim fünften Song ("BALE - The Class Of 2009") fällt auf, dass es sich hier nicht um einen dieser vielen Ausschusswarensampler in meinen Schränken handelt. Die Songauswahl ist mit verschiedenen Hardcorebands über Death Metal bis hin zu radiotauglichen Rockhits durchaus gut getroffen. Noch überraschender ist für mich die Tatsache, dass es so gut wie keine Totalausfälle gibt, die ebenfalls gerne mal auf so einer Zusammenstellung auftauchen. Man zeigt sich betont abwechslungsreich und mit einigen kleinen Highlights, wie den Hardcore Kombos PEQUOD und PER CAPITA, den Stoner Rockern GRAND MASSIVE oder den Todesmetallern von SAECULUM OBSCURUM. Dazwischen gibt es gute bis weniger gute Stücke und mit HAILSTONE ist auch die obligatorische Wir-klingen-völlig-überraschend-wie-Amon-Amarth-Truppe vorhanden. Zu guter Letzt bekomme ich ganz am Ende mit dem letzten Track dann auch noch tatsächlich meine persönliche Neuentdeckung in Form von VAN DRUNEN. Ein Sampler, der zeigt, wie lebendig die Szene in München sein muss und wie wichtig die Gründung eines solchen Labels ist. Wer sich einen Überblick über das Schaffen der Jungs in Bayern vermitteln will, hat mit "CHAOS BLAST - Compilation 014" einen vielversprechenden Ausblick!"
Marc Fischer, myrevelations.de



www.chaosblast.de
Format
CD
►►►
Compilation
schreibt
Top-Sampler, der einen guten Überblick über Münchens "härtere Szene" bietet. Einige Perlen die gehört werden müssen ;)