0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Cashless / Berenice Beach - Split Single

Artikelnummer: 201004014

Streetpunk! Here comes Eggenfelden vs. Milano! 7" Single, 2003

Gewicht: 0.05 kg
5,00 €
Sofort lieferbar Lieferzeit: 3 - 5 Tage

Cashless / Berenice Beach - Split 7"

A1. Cashless - Got Fire
A2. Cashless - Stop Crying

B1. Berenice Beach - BB Radio
B2. Berenice Beach - Dead Cigarettes

Here comes Eggenfelden vs. Milano!
Streetpunk im 77-Style, deutlich hörbar beeinflusst von The Clash.
Das 7" Vinyl teilt sich Berenice Beach aus Mailand mit Cashless aus Eggenfelden - eine super Kombination. 7inch vinyl, Aggressive Noise AN 018, 2003.


Pressetexte / Reviews:

'Berenice Beach haben den Spirit von Clash ins neue Jahrtausend gerettet! Sowohl in der politischen Aussage als auch vom energiegeladenen Sound her erkennt man noch die Vorbilder der vier Mailänder Jungs, die allerdings mit ihrem ganz eigenen Stil eine zeitgerechte Weiterentwicklung zum Besten geben und sich damit auf jeden Fall positiv von anderen Bands abheben, die sich erfolglos abmühen, nur den großen 77er Punk-Bands nachzueifern. Wegen ihrer Kompromisslosigkeit und Härte haben Berenice Beach für die große Musikindustrie – vorallem im Berlusconi-Italien – einen eher geringen Marktwert, denn hier zählen noch andere Werte als das derzeit so angesagte inhaltlose Bubblegum-Geträller. Leider lösten sich Berenice Beach  (von manchen die italienischen 'Cock Sparrer' genannt) kurz nach den Aufnahmen für ihr grandioses Album 'Runanway' (Mad Butcher Records,2003) auf.'

'Den Sound von Cashless als gemeinen Streetpunk zu bezeichnen, würde dieser verdammt jungen Band (fünfmal 20 Jahre) und ihrer genialen Musik einfach nicht gerecht werden, denn hier stecken noch viel mehr interessante und mitreißende Elemente mit drin! Wollte man sie vergleichen, müßte man die ganz Großen heranziehen, Bands wie Rancid oder Social Distortion vielleicht... Und doch hinkt auch dieser Vergleich, denn Cashless sind wieder etwas Eigenes. Besser? Besser!'

'Cashless are often compared to bands like The Clash, Green Day, The Dropkick Murphys or Donot and have in the meantime released a series of great albums. In 2005, the 'debut-album' Kisses & Lies was released, since then, Cashless have been touring untiringly and did shows with acts like Rise Against, Bouncing Souls, Donots, Lars Frederiksen, The Used, Lagwagon and Alkaline Trio. They even hit the road Down Under Australia for three weeks in 2006 and now, they can look back on a list of 200 successfully played shows'


Artist
Berenice Beach
Label
Aggressive Noise Promotions
Format
7" Vinyl
►►►
Split